Nintendo auf der Tokyo Games Show

Ein neues Zeitalter bricht an, denn alte Freunde rücken enger zusammen und an neuen Fronten wird gekämpft. Kotaku.com meldete nun, dass Nintendo nach 11 Jahren Abstinenz nun endlich wieder auf der Tokyo Games Show vertreten sein wird. Seit 1996 hat der Großkonzern die Messe gemieden und ist stattdessen mit dem großen Nintendo-Truck vorgefahren.

Die diesjährige Tokyo Games Show findet vom 20 - 23 September statt und stellt nach der "Degradierung" der E3 wohl die wichtigste Unterhaltungselektronikmesse der Welt dar. Grund für die Messerückkehr ist, dass Square-Enix ein Wörtchen mitzuspielen hatte und Nintendo bei der Vorstellung zu Dragon Quest IX dabei haben wollte. Der Streit zwischen Square und Nintendo nach dem erscheinen der PSone ist nun endgültig vergessen und alte Freunde zeigen wo das Herz schlägt.

Zudem ist es ein interessanter Fakt, dass Dragon Quest IX das erste Spiel auf dem Nintendo DS sein wird, dass nicht mit nur einem Modul auskommt, sondern gleich auf zwei Cartridges ausgeliefert wird. Wenn das mal nicht langanhaltender Spielspaß mit zahlreichen Videosequenzen bedeutet. Hier ein aktueller Trailer zum Spiel. Via: www.planetds.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>